Yorkshire Terrier gefunden!

Beim Bahnhof am letzten Gleis am Waldrand in Kitzbühel hab ich den kleinen 9 Monate alten Yorkshire Terrier gesichtet, den soeben Jugendliche mit Vermisstenzetteln gesucht haben.
Ich bin gleich zurück zur Gruppe und hab ihnen gezeigt, wo ich den Hund gesehen habe, da man ihn nicht locken oder fangen sollte. Durch einen abfahrenden Zug, hat er sich vor Schreck zum Glück nur in einen kleinen Graben verkrochen. Es war so schön zu sehen wie glücklich alle waren, den Hund wieder in die Arme zu schließen.
Ich konnte es gut nachvollziehen und sicher waren meine Sinne für die Umgebung geschärft, da wir unseren 1jährigen Kater nun auch bereits über eine Woche vermissen.

diese Erfolgsgeschichte auf Facebook teilen
Scroll to Top